Sensor Decoding Files für Händler 2018-01-23T20:32:20+00:00

SENSOR DECODING FILES *

WAS KANN ALLES DECODIERT WERDEN?

Decodiert bzw. deaktiviert kann an einem Motor fast alles werden. Alle motorrelevanten Sensoren sind am Steuergerät synchronisiert und können daher auch über das Steuergerät verändert bzw. abgeschaltet werden.

Deaktiviert werden können beispielsweise:
Dieselpartikelfilter (DPF), Abgasrückführung (AGR), Saugrohrklappen, Abstellklappe/Drosselklappe, Luftmassenmesser, AdBlue System (SCR), NOx Sensoren, Vmax Begrenzung, Wegfahrsperre, Entlüftungssystem des Treibstofftanks, Sekundärluft, 2. Lambda Sonde (KAT Deaktivierung), Fehlercodes (DTCs), Temperatursensoren…

* Bitte beachten Sie, dass die Dekativierung  von abgasrelevanten Bauteilen wie Dieselpartikelfilter, Abgasrückführung, Katalysator oder AdBlue (SCR) innerhalb der Europäischen Union verboten ist. Sie verstoßen mit der Deaktivierung abgasrelevanter Komponenten gegen nationale sowie europäische Gesetze. Wir übernehmen keinerlei Haftung gegenüber dritten Personen oder Institutionen. Die Deaktivierung kann daher nur für Rennfahrzeuge bzw. Fahrzeuge für den Export bedenkenlos durchgeführt werden. Bitte erkundigen Sie sich bei Export Fahrzeugen nach den geltenden Umweltgesetzen für das Export Land.

Preise und Updates für Decoding Files entnehmen Sie bitte Ihrer Händlerpreisliste.

Was wollen Sie jetzt tun?
 Zur Startseite | Decoding News | VP.T kontaktieren